Rechnungsführer

Rechnungsführer im Schützenverein:

Wilhelm Hebenbrock von 1928-1931
Heinrich Oelkers von 1931-1935
Christoph Gerken von 1935-1937
Wilhelm Horstmann von 1937-1941
Otto Horstmann von 1941-1952
Adolf Gerlach von 1952-1967
Rudolf Foht von 1967-1981
Hans-Werner Horstmann von 1981-2006

aktuell:
Lars Riebesell von 2006-


Alle Rechnungsführer waren gefordert, Einnahmen und Ausgaben ins Verhältnis zu bringen. Es wurden immer höhere Summen, bis zum Darlehen, z.B. Umbau der Schiesshalle.
Eine neue Belastung im Haushalt wird der Anschluss an den
Schmutzwasserkanal werden.


Hier nun ein paar Beispiele aus alten Vereinsjahren:
Im Jahre 1936 ein Kassenbestand von 21,63 RM
Im Jahre 1937 ein Kassenbestand von 8,57 RM
Im Jahre 1938 ein Kassenbestand von 0,79 RM