Generalversammlung 2022

Die Generalversammlung fand am 23.4.22 im Schützenhaus Otter unter großer Beteiligung statt. Präsident Volker Hoeft gab einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr, vor allem aber einen Ausblick auf das laufende Jahr und die geplanten Aktivitäten.
Das Anschießen wurde gleich im Anschluß an die Generalversammlung durchgeführt, das Schützenfest wird nach 2 Jahren Pause nun “wie gewohnt” am 3.,4. und 5. Juni stattfinden. Auch Schlussschießen (17.9.22), Preisskat- und Knobeln (19.11.22) sowie das Adventschießen (18.12.22) werden wie gewohnt durchgeführt.
Für das Sonntagsschießen ist das Schützenhaus ab dem 1.5.22 bis zum Schlußschießen geöffnet.
Volker Hoeft bedankte sich bei allen Helfern für die Unterstützung bei der Neugestaltung des Schützenplatzes, der durch die Pflasterung der Auffahrt ein völlig neues Bild bietet.
Nach 16 Jahren Amtszeit stellte der Kassierer Lars Riebesell sein Amt zur Verfügung. Er bleibt aber Spielmannszug-Führer und Tambour und möchte sich diesem Amt jetzt noch mehr widmen.
Als neuer Rechnungsführer wählte die Versammlung einstimmig Andreas Dreyer, der schon seit seiner Kindheit dem SV Otter angehört.
Schriftführer Rolf Frank hat sein Amt auf ein weiteres Jahr verlängert.
Als neue Pressewart wurde einstimmig Bernd Gätjens gewählt, der bereits durch die Gestaltung der Homepage laufend aktuelle Informationen veröffentlich. Neu ist seit 24.4.22 der Instagram-Account (sv__otter) des SV Otter. Hiermit möchte der Verein noch mehr auf die Belange der Jugend eingehen.

v.l.n.r. Schießwart Lars Bargmann, Präsident Volker Hoeft, neuer Rechnungsführer Andreas Dreyer, Lars Riebesell, Vizepräsident Karl-Heinz Ebeling

König der Könige am 10.9.21

Nachdem im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen stattfinden durften, wurde es Zeit, dass der amtierende König der Könige Christian Lüdemann einen Nachfolger findet.
In netter Runde trafen sich 15 ehemalige Könige, um der Wildsau den Garaus zu machen. Folgende Ergebnisse ergab der Wettbewerb:

  • Schwanz = Christian Lüdemann
  • Hinterläufe = Karl-Heinz Ebeling
  • Vorderläufe = Uwe Heins
  • Kopf = Georg Horstmann
  • Rumpf = Ernst Lüdemann (König der Könige 2021/22)

Hier zur Liste aller Würdenträger


Kurz-Bericht zur JHV vom 5.6.21

Mitgliederzahl per 31.12.20 = 231

im Vorwege der Versammlung legte der Vorstand einen Kranz am Ehrenmal nieder

Folgende verstorbenen Mitglieder wurden geehrt:

Heinrich Lohmann
Helmut Kubischewski
Heinrich Behrens
Wilhelm Gerlach
Frido Frank

Bericht des 1. Vorsitzenden:
Aufgrund der Corona Lage wurden bis auf weiteres alle Veranstaltungen abgesagt.
Der Schieß-Raum wurde renoviert.
Die Haupteingangs-Tür wird zeitnah erneuert

Bericht des Kassierers:
Der Beitrag für 2021 wird im Herbst eingezogen

Bericht Schiesswart:
Es fanden keine Schieß Veranstaltungen statt. Für den Rest des Jahres 2021 wird im Vorstand noch beraten

Bericht des Spielmannzugführers:
Es fanden keine Auftritte statt
Für Herbst 2021 ist wieder ein neuer Ausbildungsgang geplant

Wahlen

1.Vorsitzender: Wieder-Wahl Volker Hoeft nach 16 Jahren auf weitere 4 Jahre

Kassenprüfer: Johst Ebeling.

Ehrenmitglied wurde Ingolf Holzt.

Verschiedenes:
Bernd Horstmann hört nach vielen Jahren als Hallenwart auf. Es gebührt ihn ein großer Dank. Es hat sich keiner bereit erklärt das Amt zu übernehmen.

Der Hauptweg wird auf voller Länge in 5m breite gepflastert.

Grußwort des Präsidenten

Grußwort des Präsidenten zum Jahreswechsel

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder und liebe Spielleute !
Das zu Ende gehende Jahr 2020 war für jeden von uns speziell. Im privaten und auch im öffentlichen Leben gab es Einschränkungen, wie sie noch niemand vorher erlebt hat. Das gesamte Schützen- und Vereinswesen, sowie die daran hängenden Gewerbezweige, lagen das Jahr über still und haben natürlich sehr gelitten. Wir alle hoffen auf ein besseres Jahr 2021 und dass Vieles wieder möglich wird, damit wir wieder etwas Geselligkeit pflegen können.


Den bevorstehenden Jahreswechsel möchte ich nun zum Anlass nehmen, mich auf diesem Wege bei allen Mitgliedern für Euer Verständnis und Eure Vereinstreue herzlich zu bedanken.

Auch wenn wir nicht zusammen feiern konnten in diesem besonderen Jahr, bin ich voller Hoffnung, dass wir uns im neuen Jahr vor allem gesund und munter wiedersehen und unser Vereinsleben in irgendeiner Form wieder aufnehmen können.


Zum Abschluss wünsche ich Euch und Euren Familien ein besinnliches, friedvolles und ruhiges Weihnachtsfest, sowie einen entspannten Rutsch ins neue Jahr 2021 !!!

Euer Präsident Volker Hoeft